Mit frischen DIY-Ideen in den Foto-Frühling

Die Krokusse blühen, die Luft riecht nach Sonnenstrahlen, die Vögel wecken uns mit einem Morgenkonzert, die Pflanzen im Garten zeigen erste grüne Triebe und auf der Straße knattern die Motorroller – endlich Frühling! Nach den langen, kalten Monaten erwachen nun die Lebensgeister. Spätestens wenn die Sonnenstrahlen durch die Fenster scheinen und der Staub im Licht tanzt, wird klar: Es ist Zeit für einen Frühjahrsputz! Die Wintersachen kommen in den Keller, die Scheiben werden auf Hochglanz poliert und das Fahrrad wird frühlingsfit gemacht. Auch die Wohnungs-Deko kann ein Frühlings-Update gebrauchen. Wie wäre es mit einem neuen Wandbild? Oder einer coolen Dekoidee mit Fotos, die das ganze Jahr über wachsen und mit immer neuen Bildern ergänzt werden kann? Auf geht’s, reinigen Sie Ihre Kamera und starten Sie in den Foto-Frühling!

Vielen Dank für die Blumen

Ob ein XXL-Wandbild über dem Sofa, ein Arrangement aus vielen Bildern oder eine grafische Instagram-Foto-Wand mit vielen kleinen, quadratischen Fotos – es ist einiges möglich. Unsere Idee: Nutzen Sie ein Rankgitter für Blumen doch einfach als Foto-Wand! Sie können die Fotos mit Foldback-Klemmen befestigen und somit auch jederzeit problemlos austauschen. Besonders cool sieht es aus, wenn alle Bilder ein Element verbindet, also entweder alle schwarz-weiß oder quadratisch sind. Auch einheitliche Foldback-Klammern wirken schöner als ein kunterbuntes Durcheinander – in Kinderzimmern allerdings macht auch eine bunte Mischung richtig Spaß.

Ein Rankgitter gibt es im Baumarkt je nach Größe bereits für weniger als 10 Euro, die Foldback-Klemmen bekommen Sie als Set im Schreibwarenhandel ebenfalls für wenige Euro.

Besondere Fotoideen mit dem Wow-Effekt
Aber auch der Klassiker, das große Wandbild über Sofa oder Kommode, kann für Aufmerksamkeit sorgen. Das klassische Pärchen-, Familien- oder Landschaftsfoto sieht leider oft ein bisschen langweilig aus, deshalb haben wir auf Pinterest spannendere Fotoideen gesammelt. Küstlerische Fotos sind meistens gar nicht schwer nachzumachen.
Klemmen Sie sich doch einfach mal die Sonne unter den Arm, interpretieren Sie das „Spiegel-Selfie“ neu oder lassen Sie die Funken fliegen. Alles eine Frage von Licht, Perspektive und dem richtigen Moment. Werden Sie kreativ, machen Sie sich Listen mit guten Motivideen, nutzen Sie den Frühling für Ihr Foto-Projekt und geben Sie Ihren schönsten Umsetzungen einen Ehrenplatz!

Vielleicht gefällt Dir auch:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.