Das erste Jahr im CEWE FOTOBUCH

Viele verschiedene Fotobücher gestapelt

Unfassbar, was im ersten Lebensjahr eines Kindes alles passiert. „Finger festhalten“ gehört zu den bekanntesten frühen Fotos. Auch wenn Ihr Kind Sie zum ersten Mal anlächelt, sind vielleicht Kamera oder Smartphone zur Hand. Krabbeln und erste unsichere Schritte bieten weitere tolle Motive. Mit einem Kinderfotobuch halten Sie diese Erinnerungen fest – für sich selbst und später auch für Ihr Kind.

Fototipps für Kinderbilder

Verzichten Sie bei Indoor-Aufnahmen möglichst auf direktes Blitzlicht. Nicht nur, dass der Blitz das Kind erschreckt. Geblitzte Fotos wirken oft seelenlos, und der Blitz erzeugt üble Schlagschatten. Blitzen Sie indirekt zur Zimmerdecke, oder besser noch, nutzen Sie natürliches Licht (engl.: available light). Moderne Kameras kommen auch mit schwacher Beleuchtung klar. Durch automatische Rauschfilter bei hohen ISO-Werten verliert das Bild zwar an Schärfe, aber dieser Effekt ist durchaus erwünscht, lässt er doch die Haut weich erscheinen.

Baby beißt in Fotobuch
Kinderaufnahme mit vorhandenem Tageslicht

Bettlaken oder einfarbige Decken eignen sich als ruhiger Hintergrund, ein Stillkissen hält das Kind in einer fotogenen Position. Bei bewegten Motiven, zum Beispiel vom Laufenlernen, achten Sie auf kurze Belichtungszeiten, damit es keine unerwünschten Wisch-Effekte gibt. Besitzt Ihre Kamera ein spezielles Motivprogramm für Babys und Kleinkinder, probieren Sie die Wirkung einfach aus. Meist wird der Farbton der Haut ein wenig angepasst – ob es gefällt, ist Geschmacksache.

Das erste Jahr im Fotobuch

Wetten, dass nach einem Jahr in Ihren digitalen Archiven jede Menge Bilder schlummern? Klar, man kann sie auf dem Smartphone-Display herumzeigen oder auf dem TV als Diashow abspielen. Aber kommen die besten Schnappschüsse auf diese Weise wirklich richtig zur Geltung? Ein Fotobuch mit Kinder- oder Babyfotos kann man anfassen, weitergeben und verschenken. Für das Rohmaterial braucht es keine Profi-Ausrüstung. Viele Smartphones bieten absolut ausreichende Qualität, um aus den Bildern ein richtiges Fotobuch zu erstellen. Ergänzen Sie Bilder durch gescannte oder abfotografierte Unterlagen wie Geburtsanzeige oder Taufurkunde.

Der beste Zeitpunkt

Aufgeschlagenes Fotobuch mit schlafendem Baby
Seite eines CEWE Fotobuchs mit Hintergrundfarbe und Text

Im ersten Lebensjahr sind die Fortschritte Ihres Kindes besonders rasant, besonders greifbar. Unser Tipp: Markieren Sie besonders gelungene Bilder gleich nach der Aufnahme und speichern Sie sie an einer Stelle, wo sie später leicht wiederzufinden sind. Wenn der erste Geburtstag naht, stehen Sie nicht vor einer unüberschaubaren Flut von Bildern. Das Aufnahmedatum wird automatisch erfasst, vorausgesetzt, die Uhrzeit an der Kamera ist richtig eingestellt. Ihre Bildauswahl lässt sich also leicht chronologisch sortieren.

Nun müssen Sie sich entscheiden: Soll das Fotobuch zur Geburtstagsfeier fertig sein? Es ist ein schönes Geschenk, nicht nur für Oma und Opa. Liebe Papis, gestaltet doch heimlich das Geburtstagsbuch, wenn Mami schon schläft, und überrascht sie damit! Oder soll die Geburtstagsfeier der krönende Schluss des Buches sein? Dann können Sie es später auch an Gäste verschenken, zum Beispiel an die anderen Eltern aus der Krabbelgruppe, deren Nachwuchs den Kindergeburtstag mit gefeiert hat. Vielleicht gibt es ja den ersten Schokoladenkuchen? Lustige Bilder sind dann ebenso garantiert wie Hausputz nach der Party.

Für jeden Anspruch und Geldbeutel etwas dabei

Fotobücher vom Marktführer CEWE gibt es in vielen verschiedenen Formaten, vom preisgünstigen quadratischen Heft bis zum XXL Panoramabuch. Die Unterschiede zwischen Digitaldruck und Belichtung auf Fotopapier erklären wir ausführlich in unserem Fotobuch-Blog.

Sie haben sich für ein Format und eine Ausführung entschieden? Prima, dann geht es jetzt richtig los. Dafür muss man kein PC-Experte sein und auch nicht endlose Nächte am Computer verbringen. Die kostenlose Software besitzt einen intelligenten Assistenten, der Ihnen die Vorarbeit abnimmt. Sie wählen aus den Gratis-Vorlagen ein passendes Thema, zeigen dem Assistenten den Ordner mit ihren Fotos und lassen ihn an die Arbeit. In Rekordzeit liegt ein fertiger Entwurf vor. Selbst Fortgeschrittene und Profis nutzen den Assistenten gern. Die gesparte Zeit investieren Sie in eine individuelle Gestaltung mit persönlicher Note. Probieren Sie dazu doch auch einmal unsere Cliparts, die es jetzt auch mit Silber- und Goldeffekten gibt.

Aufgeschlagenes Kinderfotobuch mit Clparts
Cliparts und Gestaltungsraster vereinfachen die Gestaltung

Bei der Wahl der Hardware haben Sie große Freiheiten: Für Desktop-Computer oder Laptops gibt es die CEWE FOTOBUCH Software zum Download oder für die direkte Nutzung in Ihrem Browser, also zum Beispiel in Microsoft Edge, dem Internet-Explorer, Google Chrome oder Firefox. Alternativ verwenden Sie eine App mit gleicher Funktionalität auf Tablet oder Smartphone. Welche Bearbeitungsoption sagt Ihnen am meisten zu? Probieren geht über Studieren, und bis Sie Ihr Fotobuch bestellen, sind alle Ihre Versuche völlig kostenlos und ohne Risiko. Ihre Bilder werden nicht verändert.

Fortsetzung folgt

Die Arbeit an Ihrem Fotobuch hat Spaß gemacht, Sie haben positives Feedback von Onkeln und Tanten bekommen? Dann haben Sie ja schon die perfekte Geschenkidee für den zweiten Geburtstag. An Bildern wird es Ihnen wohl kaum mangeln.

Und wenn jemand aus der Verwandtschaft das erste Fotobuch verpasst hat, ist das kein Problem! Mit der Speicherung Ihrer Buchprojekte und der praktischen Nachbestell-Möglichkeit wird jeder auch nachträglich noch versorgt.

Sehenswert:
CEWE Fotobücher per App, Software oder online gestalten: – https://online-foto.de/cewe-fotobuch.html
Unsere bebilderte CEWE FOTOBUCH Anleitung für Einsteiger – CEWE FOTOBUCH Anleitung Teil 1
Digitaldruck und Fotopapier – die Vor- und Nachteile der beiden Druckverfahren

 

Vielleicht gefällt Dir auch:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.